Irland Radreisen
irish scenery
  Connemara  |  Clare / Burren  | Connemara's Inseln | 10 Tage Spezial | 14 Tage Reise
 
Selbstgeleitete Radreise in Connemara im Westen Irlands

Die Naturschönheiten von Connemara "individuell" zu erradeln, ist die Idee die hinter diesem Programm steht. Dabei werden Sie entlang der Atlantikküste, vorbei am Killary Harbour (Irland’s einzigem Fjord), sowie auch in die Täler der Connemara Berge kommen. Sie verbringen Nächte in den farbenfrohen, heiteren, und umtriebigen Städten wie Galway und Clifden, aber auch in abgelegenen, ruhigeren Dörfern wie Carna, Cong und Leenane.

Unterkunft ist in auserlesenen, netten B&Bs, alle Zimmer mit eigenem WC/Dusche. Abendessen können während dieses Programmes nach eigenem Belieben in Restaurants, Pubs, oder Hotels gewählt werden und sind nicht inbegriffen.

Wir bieten Ihnen einen Basispreis, und es bleibt Ihnen freigestellt, ob Sie den Gepäcktransport während des Programmes als zusätzliche Leistung mitkaufen möchten. Wir stellen Kartenmaterial, Hinweise und Tips zu den Sehenswürdigkeiten zur Verfügung. Und im Falle eines Notfalles stehen wir Ihnen zur Verfügung (24 Stunden Telefon Nummer).

24- oder 27-Gang Hybrid Tourenrad von Stevens sowie Lenkertasche kann geliehen werden und falls gewünscht können Gepäcktaschen dazu gebucht werden

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
sales@irland-radreisen.com

 
radfahren
 

 

Radreiseprogramm:

 
 

1. Tag
Ankunft in Galway (wir helfen gerne mit Busplänen oder im Falle von sehr späten Flügen senden Taxi - extra). Unterbringung in Gästehaus/B&B. Ihr Leihrad und die nötigen Unterlagen stehen im ersten Quartier bereit. Galway ist Universitätsstadt und mit ca 67.000 Einwohnern die viertgrösste Stadt Irlands, der Stadtkern ist mittelalterlich geprägt und es wird Ihnen nicht schwerfallen Pubs zu finden.

2. Tag – Galway – Oughterard (32km – 46km)
Die heutige Tagesetappe auf den Nebenstrassen in und um Galway ist kürzer bemessen, damit Sie die Zeit vielleicht zu einem Bummel in Galway nutzen können. Ziel ist das Städtchen von Oughterard direkt am Lough (See) Corrib gelegen.

3. Tag – Oughterard – Carna (50km oder 65km)
Die heutige Strecke bringt Sie inland entlang von glitzernden Seen und durch Moorgebiete an die Atlantikküste im Süden Connemaras, wobei Sie herrliche Blicke gegen die Connemara Berge geniessen können. Sie radeln durch eine immer noch Gälisch sprechende Gegend und haben die Möglichkeit herrliche Sandstrände zu besuchen.

4. Tag – Carna – Clifden (40km oder 57km) an der Atlantikküste
Heute geht es nie weit von der Atlantikküste weg, die Sie durch ihre ganz unterschiedlichen Küstenabschnitte locken wird. Sie kommen an herrlichen Stränden, rauheren Abschnitten, und idyllischen Buchten vorbei. Als zusätzlichen Höhepunkt können Sie das Fischerdorf Roundstone mit seinen traditionellen Instrumentenbauhandwerk (bodhran) besuchen. Verbringen Sie die heutige Nacht in Clifden, oft als Hauptstadt Connemaras bezeichnet.

5. Tag – Clifden – Leenane (40km oder 55km)
Verschiedene Möglichkeiten die heutige Strecke zu gestalten – vielleicht über die Sky Road mit ihrer herrlichen Küstenlandschaft, und dann über einsame Sumpfheiden zum Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord. Es lohnt ein Besuch des Connemara National Parks, dessen Informationszentrum Aufschluss über die geologischen Begebenheiten als auch über Fauna und Flora gibt, als auch ein Besuch der Abtei von Kylemore Abbey (Eintrittspreise nicht inbegriffen).

6. Tag – Leenane – Cong (34km oder 52km )
Heute werden Sie durch grüne Täler, über Hochmoore, und vorbei an Seen und Bächen in die Grafschaft von Mayo radeln. Die länger Variante bringt Sie über einen kleinen Bergpass zu einem der schönsten Seen der Gegend und Sie werden darüberhinaus mit einem einfachen Radeln entlang Lough Mask, der durch seine Inseln besticht, belohnt. Cong ist ein kleines Dorf dadurch bekannt, dass Ashford Castle (eines der grossen irischen Luxushotels) hier angesiedelt ist. Ein Spaziergang durch das Gelände und um das Gebäude zu bestaunen lohnt sich auf jeden Fall.

7. Tag – Cong – Galway (ca 49km)
Sie kehren vorbei an den grünen Wiesen, die durch die Steinmauern wie ein Flickerlteppich anmuten, von Mayo zurück nach Galway (oder eventuell Oranmore).

8. Tag
Abfahrt nach dem Frühstück (wir helfen gerne mit Taxibuchung und Busfahrplänen).


 

Radreisebeginn:
Diese Radtour kann jeden Tag von Mitte April bis Mitte Okt begonnen werden.

Preise '19:
alle Preise sind in Euro pro Person

Basis Radreise (Unterbringung in B & Bs): €630
(Einzelzimmerzuschlag) €200

Zusätzlich kann gebucht werden:
Fabrradmiete: €120 - E-bike €220
Gepäcktransport €350
(Gepäcktransport einmalig pro Gruppe nicht pro Person)
Gepäcktaschenmiete €10 (pro Paar)

Cliffs of Moher
 
Burren


© Irland Radreisen 2005-2019